Mrs. Fosters Gurkensandwich mit Lachscreme

Baker und Phil, die ich zu 100% in mein Herz geschlossen habe, bilden die Hauptfiguren meiner Krimis. Aber ohne Gloria Foster, die ab dem 2. Fall als Nebenfigur eingebunden ist, wäre die Aufklärung der Fälle halb so charmant und unterhaltsam. Mrs. Foster ist bereits in Pension und arbeitet nebenbei als Sprechstundenhilfe in Phils Praxis. Sie liebt Klatsch wie ihren Cardigan und ihre kleine Handtasche und mischt, zum Leidwesen Bakers, immer wieder bei den Ermittlungsarbeiten mit.

Neben Shepherd´s Pie und Teatime im Tiffin in Clevedon zählt zu ihrem kulinarischen Highlights Gurkensandwich mit Lachscreme. Hier das Rezept für euch :-)!

Mrs. Fosters Gurkensandwich mit Lachscreme für 6 Personen

  • 800 g frisches Lachsfilet (entgrätet, ohne Haut)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 ml Fischfond
  • 2 Eigelb (Kl. M)
  • 1 Limette (Saft)
  • 30 ml Olivenöl (kaltgepresst)
  • 60 g Butter (flüssig, abgekühlt)
  • 300 g Salatgurke
  • 12 Scheiben Sandwich-Toast
  • 80 g Crème fraîche
  • Zucker

Schritt für Schritt zum perfekten Sandwich

1. Lachsfilet in ca. 4 cm große Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Fischfond in einem Topf aufkochen, von der Kochstelle ziehen. Lachswürfel hineingeben und zugedeckt ca. 5 Minuten darin ziehen lassen; die Würfel sollen innen noch glasig sein. LLachs auf Küchenpapier legen.

2. Gurke waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Gurkenscheiben salzen und in einem Sieb abtropfen lassen.

3. Eigelb, etwas Salz und Pfeffer, Olivenöl, Butter, Limettensaft und Crème fraîche mit dem Mixstab verquirlen, kalt stellen.

4. Lachswürfel in einzelne Schollen zerlegen und unter die Sauce heben. Lachscreme mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

5. Von den Toastscheiben die Rinde abschneiden. Die Lachscreme auf 6 Scheiben Toastbrot streichen, mit Gurken- und restlichen Toastscheiben belegen, fest andrücken. Sandwiches diagonal halbieren und bis zum Picknick in einer verschließbaren Dose kühl aufbewahren.

Quelle: http://www.essen-und-trinken.de